29.11.2018 09:48 Alter: 178 days
Kategorie: Diverses

Brandschutz

Dienstleistungen für Därligen

Ganze 22 Einwohnergemeinden im östlichen Berner Oberland zählen in Sachen Brandschutz auf die Dienstleistungen der Industriellen Betriebe Interlaken IBI. Seit November 2018 auch die Gemeinde Därligen.

Brandschutzmassnahmen sind dazu da, die Entstehung und die Ausbreitung von Bränden und Explosionen zu verhindern. Sie stehen vor allem bei Baubewilligungsverfahren rund um Neubauten oder Sanierungen im Fokus. Bauherrinnen und Bauherren können verpflichtet werden, beim Bau Materialien und technische Einrichtungen zu verwenden, deren feuerschutztechnische Qualität durch eine Prüfung oder ein Gutachten der Vereinigung kantonaler Feuerversicherungen (VKF) nachgewiesen wurde.
Bisher beauftragten 21 Einwohnergemeinden im östlichen Berner Oberland die IBI mit der Durchführung von Brandschutzkontrollen. Mit den Gemeinden rund um den Brienzersee erweiterte das Energieversorgungsunternehmen erst 2017 sein Zuständigkeitsgebiet. Seit November profitiert nun auch Därligen von den Leistungen der IBI.